WIR EMUs echt.mutig.unbeirrt

Newsletter
nl-2024-02-13.html

So geht Corona Aufarbeitung -
Zwei Experten im Streitgespräch

WIR-EMUs organisieren die erste öffentliche, faire und versöhnliche Diskussion zweier Corona Experten unterschiedlicher Lager.

Thema

Vielgeschmähtes Ivermectin -
Pferde-Entwurmungsmittel oder wirksames Corona-Medikament?

 

Es diskutieren


  • Univ. Prof. Dr. Gerald Gartlehner
    MPH, Departmentleiter - Department für Evidenzbasierte Medizin und Evaluation, Univ. für Weiterbildung Krems

  • Prof. DDr. Martin Haditsch
    FA für Hygiene und Mikrobiologie, Infektiologie, Tropenmedizin. Virologe und Infektion-Epidemiologe, Maßnahmenkritiker

Zeit und Ort

  • 23. Februar 2024, 20.15 Uhr
    Lorely Saal, 1140 Wien

Die Diskussion steht hier LIVE und zum Nachsehen bereit.

 

Hintergrund

Die Corona-Zeit ist noch lange nicht aufgearbeitet. Die unterschiedlichen Lager stehen sich unverändert ablehnend gegenüber. In den Leitmedien wurde nur Maßnahmenbefürwortern eine Bühne geboten. Das schadet dem wissenschaftlichen Diskurs und spaltet die Gesellschaft.

Neben der Bundesregierung blieb auch der gesetzlich zur Objektivität verpflichtete ORF eine ernsthafte Aufarbeitung schuldig. Der ORF wirbt zwar mit dem Slogan: “ORF. Für dich und mich und alle”, aber Andersdenkende finden sich nicht repräsentiert.

Wir wollen an diesem Abend den Menschen vorleben, wie eine gepflegte, wertschätzende Gesprächskultur trotz unterschiedlicher Meinungen aussehen kann. Wir möchten wieder eine gemeinsame gesellschaftliche Basis aufbauen und bei Erfolg dieses Format weiterführen.

Die Veranstaltung ist zwar grundsätzlich seit Wochen ausreserviert, aber für EMU-Mitglieder haben wir ein begrenztes Kontingent reserviert. Bei Interesse bitte Email an nest@wir-emus.com

 

Bitte teilt gerne diesen Link, damit soviele Menschen wie möglich die Diskussion miterleben können.

Dieses Mail im Browser anzeigen.